das ist machbar

Leerstand nutzen – öffentlichen Raum bespielen – Kultur braucht Raum

Was ist machbar?

machbar ist ein gemeinsames Projekt von CariThek – Bamberger Freiwilligenzentrum und Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches Engagement, ASTA Bamberg e.V. und kontakt – Das Kulturprojekt.

Auf dem bisher leerstehenden Gelände der Lagarde-Kaserne in Bamberg entwickelt sich eine Werkstatt bürgerschaftlichen und kulturellen Engagements sowie generationenübergreifenden Lernens. Dies geschieht durch die Öffnung und Gestaltung des Raums sowie durch unterschiedliche Veranstaltungsformate (Planungswerkstätten, handwerkliche Gestaltungsworkshops, Austauschforen, Konzerte, Theater, Ausstellungen, Partys…).

Was ist die Lagarde-Kaserne?

Die ehemalige Kaserne des US-Militärs in Bamberg steht seit 2014 leer. Als erste zivile Nutzung seitdem fand 2015 kontakt – Das Kulturfestival auf einem kleinen Teil des Geländes in der Reithalle und der ehem. KFZ-Werkstatt statt. Das Gelände bietet viele Möglichkeiten und so fanden auch die Festivals 2016 und 2017 dort statt.

Nun wird in der Stadt beraten und diskutiert, was mit der Lagarde-Kaserne geschehen soll.

Warum Zwischennutzung?

Kultur braucht Raum – Es fehlt ein Kulturzentrum in Bamberg. Dafür braucht es ein gutes Konzept. Das wollen wir gemeinsam mit der Stadt entwickeln und so etwas braucht Zeit.

Es fehlen aber jetzt Räume für Kultur in Bamberg. Mit machbar möchten wir dies temporär und zeitlich begrenzt beheben. In kurzen Veranstaltungsblöcken wollen wir aufzeigen, was kulturell machbar ist in Bamberg und vorallem auf der Kaserne.

Worum geht es?

Es geht uns um eine aktive und fördernde Kulturpolitik in unserer mittelgroßen Stadt, die ämterübergreifend Unterstützung erfährt. Eine Stadt, in der von Seiten der Politik Rahmenbedingungen geschaffen werden, die es Kulturschaffenden besser ermöglichen, die Stadt kulturell zu bereichern, Veranstaltungen durchzuführen, Ausstellungen zu organisieren und sich zu vernetzen.

 

Wie kommt man dahin?

Zwei Veranstalter haben da mal was vorbereitet:

Anfahrt zur Kaserne
Nur 15 Minuten zu Fuß
Oder 1 Minute vom Bus